Freie Szenen – Theater Walk zur Freiheit

Mitwirkende bluespots productions, Junges Theater Augsburg, theter ensemble, perFORMic

Samstag, 03. August 2019
Beginn: 18:00 h
Eintritt: 10,00 €
Veranstaltungsort: Treffpunkt Vor der Stadtmetzg, Barfüßerstraße
Sind wir freiheitsverwöhnte Großgemüter? Haben wir uns in der Freiheit so sehr eingenistet, dass wir nicht mehr zwischen Freiheit und Unfreiheit unterscheiden können? Inwiefern ist Freiheit überhaupt eine Entscheidung? Diesen und anderen Fragen gehen Augsburgs Freie Theater auf den Grund und öffnen sich geschlossen dem Publikum. Die Zuschauer*innen können auf der szenischen Reise erleben, wie sich die Akteur*innen vom Thema Freiheit und von Personen, die sich damit explizit oder implizit auseinandersetzen, inspirieren lassen. An drei Orten wird das Publikum kurz und knapp, aber stets auf unterschiedliche Weise mit Freiheit konfrontiert. Ob frontal oder subtil, ob körperlich oder unbewegt - immer wird man lautleise Töne vernehmen. Die Zuschauer*innen wandern von Szene zu Szene und von Ort zu Ort auf den wackeligen Seilen von Freiheit.

 

Veranstalter Friedensbüro in Kooperation mit Kulturhaus Kresslesmühle / Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt

Info und Kontakt Friedensbüro Tel. (0821) 324 32 61 friedensstadt@augsburg.de

Tickets 10 €/7 € (erm.) online unter https://friedensstadt-augsburg.reservix.de/p/reservix/event/1428057, bei der Bürger & Tourist-Info am Rathausplatz und dem AZ-Kartenservice Restkarten ab 17:45 Uhr an der Abendkasse