Junges Theater Augsburg: Das Traumfresserchen nach Michael Ende

Dienstag, 27. Oktober 2020
Beginn: 10:00 h - 10:50 h
Veranstaltungsort: Kulturhaus Kresslesmühle, Eingang über den Mittleren Lech

Das Schlummerland ist ein ganz besonderes Land. Das Wichtigste hier ist das Schlafen, denn nur wer gut schläft, der kann auch ein freundlicher Mensch sein, davon sind die Schlummerländer überzeugt. Der König von Schlummerland kann deshalb nicht nur von allen am besten schlafen, er hat auch eine wundervolle Tochter – Prinzessin Schlafittchen.


Doch die hat ein großes Problem: Sie hat Angst vor dem Schlafengehen, weil sie von bösen Träumen geplagt wird. Verzweifelt sucht der König nach einer Lösung, aber kein Arzt und kein Gelehrter kann Schlafittchen heilen.


Schließlich macht er sich selbst auf den Weg, um jemanden zu finden, der seiner Tochter helfen kann. Da begegnet ihm am Ende der Welt das Traumfresserchen …


 

Bühnenvorlage, Regie: Jürg Schlachter

Spiel: Lisa Zeitter, Simone Zillhardt
Musik: Susanne Reng
Bühne: Gerhard Fauser
Kostüm: Henriette Billmayer
Regieassistenz: Luisa Arold
Technische Leitung: Georg Sturm
Fotos: Frauke Wichmann

Dauer: ca. 45 Minuten
Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für Gruppen gedacht und direkt beim Jungen Theater Augsburg zu reservieren: https://www.jt-augsburg.de/traumfresserchen