Femme Jam: Hanna Sikasa

Dienstag, 18. September 2018
Beginn: 19:30 h
Hanna Sikasa lädt mit ihren Songs in ihre ganz eigene Welt ein. Eine Welt mit märchenhaften Texten und gesungenen Erzählungen. Musik, die sich wie das Meer – mal sanft, mal wild und aufbrausend – ihren Weg bahnt. Beeindruckend, die warme, volle Stimme mit ihrer Tiefe und Größe.

Für 2018 hat sich die Musikerin etwas Besonderes einfallen lassen: 12 Monate – 12 Solokonzerte. Hier kehren Hannas Songs zurück zu ihrer Ursprungsform, mit Stimme und Tasten. Im September eröffnet die Kunstförderpreisträgerin der Stadt Augsburg den Femme Jam. Im Anschluss an das Konzert werden Bühne und Zuschauerraum für Frauen und Männer zum gemeinsamen Musizieren geöffnet.

 

Foto: Anika Maaß