Home Edition

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Wege. Die Macher*innen und Künstler*innen der Mühle läuten die zweite Runde der „Mühle Home Edition“ ein. Mit dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 wurde der Kresslesmühlen-Youtube-Channel gestartet und bislang über 35 Künstlerinnen und Künstler portraitiert.

Nun erweitern die Mühle das digitale Kulturangebot „Mühle Home Edition 2.0“ um ein hybrides Format. Dies startet zunächst online und ermöglicht Konzerterlebnisse in voller Länge und unabhängig von der aktuellen Inzidenz.  Sobald ein Konzertbesuch wieder möglich ist, werden Präsenz- als auch Livestream-Tickets im Vorverkauf angeboten, so dass das Publikum im Saal um Gäste im virtuellen Raum erweitert wird.

Bei erfolgter Ticketbestellung erhalten Käuferinnen und Käufer URL sowie Zugangscode für das Live-Streaming-Erlebnis. Nach Aufruf der URL im Webbrowser eines internetfähigen Endgeräts lässt sich der persönliche Zugangscode eingeben. Der Video-Livestream startet automatisch zu Konzertbeginn.

Unser ausdrücklicher Dank geht an Dr. Andreas Garitz (www.rekordcafe.de), Xaver Schweyer (Kamera) und Stef Maldener (www.stereofreun.de), die unermüdlich am Produzieren sind und vor allem natürlich an alle mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler.

Archiv