Home Edition

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Wege. Die Macher*innen und Künstler*innen der Mühle läuten die zweite Runde der mühle Home Edition ein. Mit dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 wurde der Kresslesmühlen-Youtube-Channel gestartet und über 15 Künstlerinnen und Künstler portraitiert.

Nun geht es weiter mit der digitalen Plattform: Für die Akteure bedeutet dies, weiterhin präsent zu bleiben und eine kleine Gage zu erhalten. In wöchentlich wechselnden 15-minütigen Videos bleiben sie dem Haus und ihren Fans verbunden. Dem Publikum wird es ermöglicht, Kunst und Kultur online zu genießen. Jeweils an den Adventssonntagen wird es mindestens eine Neuveröffentlichung geben.

Unser ausdrücklicher Dank geht an Dr. Andreas Garitz (www.rekordcafe.de), Xaver Schweyer (Kamera) und Stef Maldener (www.stereofreun.de), die unermüdlich am Produzieren sind und vor allem natürlich an alle mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler.

 

Archiv